Schon gewusst? RSS



Symbolischer Schlüssel als Zeichen der Wertschätzung

Die Übergabe eines symbolischen Schlüssels an den Kunden hat viele Vorteile. Zunächst einmal zeigt es dem Kunden, dass er etwas Besonderes ist und dass die Firma ihm etwas bedeutet. Es ist eine Geste der Wertschätzung und Anerkennung. Darüber hinaus kann ein symbolischer Schlüssel auch als Marketingtool dienen. Er kann als Erinnerung an die Zusammenarbeit dienen und dafür sorgen, dass der Kunde immer wieder an die Firma denkt. Auch kann der Schlüssel als Gesprächsthema dienen und somit für Aufmerksamkeit sorgen. Insgesamt ist die Übergabe eines symbolischen Schlüssels eine tolle Möglichkeit, um die Beziehung zu den Kunden zu stärken und ihnen zu zeigen, wie wichtig sie für die Firma sind.

Weiterlesen



Warum Edelstahl für Vogelhäuser die bessere Wahl ist

Edelstahl ist ein Material, das bei der Herstellung von Vogelhäusern immer häufiger zum Einsatz kommt. Dies liegt vor allem an den zahlreichen Vorteilen, die Edelstahl bietet. Zunächst einmal ist es besonders langlebig und robust, sodass es auch bei widrigen Wetterbedingungen eine lange Lebensdauer hat.   Darüber hinaus ist es auch besonders hygienisch, da es schmutz- und geruchlos ist und sich einfach reinigen lässt. Aufgrund dieser Eigenschaften ist Edelstahl auch besonders gut geeignet für den Einsatz in der Landwirtschaft oder in Geflügelställen.   Ein weiterer Vorteil von Edelstahl bei der Verwendung in Vogelhäusern ist seine Wetterbeständigkeit. Es rostet nicht und ist auch bei hoher Luftfeuchtigkeit stabil. Zusammenfassend bietet Edelstahl bei der Verwendung in Vogelhäusern somit zahlreiche Vorteile hinsichtlich Langlebigkeit, Hygiene, Wetterbeständigkeit...

Weiterlesen



Starker Wintereinbruch! Können wir unterstützen?

Die richtige Fütterung und was zu beachten ist finden Sie hier aus einem Artikel des Naturschutzbund Deutschland e. V.    „Richtig füttern - so geht es: Achtung: Besondere Einschränkungen zur Jungenfütterungszeit (April bis Juli): Das übliche Wintervogelfutter kann für Jungvögel schädlich sein, die zumeist natürlicherweise von Ihren Eltern in den ersten Wochen ausschließlich mit frischen proteinreichen Insekten gefüttert werden. An großen Erdnuss-Bruchstücken oder ganzen Sonnenblumenkernen können Jungvögel ersticken. Fettreiches Futter ist für sie schwer zu verdauen. Daher gilt für diese Zeit: Kein Fettfutter, keine Erdnüsse (ganz oder als Bruch) und möglichst keine Sonnenblumenkerne, stattdessen möglichst kleine (fettarme) Sämereien von heimischen Wildkräutern, Insektenfutter frisch oder tiefgefroren, möglichst nicht getrocknet.   Grundsätzlich ist eine Vogelfütterung vor allem im Winter aus umweltpädagogischer Sicht empfehlenswert. Dann kommen...

Weiterlesen



Vogel friert fest!?

Im Übrigen muss man sich auch nicht darum sorgen, dass Vögel auf Metallgeländern, Straßenlaternen oder sonstigem metallischen Untergrund festfrieren. Der Grund dafür ist, dass Vögel nicht schwitzen. Ohne die entsprechende Feuchtigkeit an den Hornfüßen besteht für sie keine Gefahr, an Metall festzukleben.   Auszugehen ist hier, dass der Vogel sich zuvor keine Nassen Füsse an einer Tränke oder anderen Wasserstelle geholt hat, sonst werden alle gefrorenen Flächen mit eisigen Temperaturen zur Gefahr.   http://www.nw-ornithologen.de/index.php/daten-und-service/faq/347-faq-warum-frieren-voegeln-im-winter-die-fuesse-nicht-ein

Weiterlesen



Mehr gefiederte Freunde im Garten, hier unsere TOP 2 Tipps!

Sie wollen mehr wunderschöne Melodie in Ihrem grünen Wohnzimmer von unseren Freunden den Singvögeln. Hier unsere erfolgreichsten Tipps.#1 Dornenbüsche oder Stacheln bewehrte heimische Hecken bieten den kleinen Vögeln einen perfekten Unterschlupf und Nahrung. Die Schwanzmeise und Heckenbraunelle werden begeistert sein von Ihrem Vorhaben. #2 Ein bisschen mehr "natürliche" Natur in Form einer „wilden Ecke“ im Garten mit sprießenden Brennnesseln wirkt wahre Wunder. Hier kann man mit vielen Raupen und Faltern rechnen, die den Vögeln wiederum als Nahrung dienen. So fördern Sie die Vogelvielfalt ungemein und haben jede Menge Spaß beim Beobachten.

Weiterlesen